Herr Notter von der Arbeitsagentur verabschiedet sich in den wohlverdienten Ruhestand


Frau Porath übernimmt zukünftig die Beratung am BSZ Waldkirch

Waldkirch, den 11. April 2024 - Nach langjähriger und engagierter Zusammenarbeit am Beruflichen Schulzentrum (BSZ) Waldkirch, verabschieden wir heute Herrn Notter in den wohlverdienten Ruhestand. Herr Notter war für die Schüler und Schülerinnen immer ein professioneller Berater für den weiteren beruflichen Lebensweg und hat somit durch sein Engagement maßgeblich zum Erfolg unserer Schülerschaft beigetragen.

Sein Angebot am BSZ Beratungstermine von Seiten der Arbeitsagentur anzubieten waren für uns von unschätzbarem Wert. Über die Jahre hinweg hat Herr Notter zahlreiche Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg begleitet und unterstützt, und dabei stets mit Herz und Verstand agiert. Sein Einsatz wird uns allen in bester Erinnerung bleiben.

Wir möchten Herrn Notter an dieser Stelle unseren aufrichtigen Dank aussprechen für seine langjährige Mitarbeit und seinen unermüdlichen Einsatz für das BSZ Waldkirch. Die Kolleginnen und Kollegen des BSZ Waldkirch sowie die gesamte Schulgemeinschaft wünschen ihm für seinen Ruhestand alles erdenklich Gute, Gesundheit und viele glückliche Momente.

Mit dem Abschied von Herrn Notter beginnt gleichzeitig ein neues Kapitel für unser Schulzentrum. Wir freuen uns, Frau Porath als neue externe Beraterin der Arbeitsagentur willkommen zu heißen. Frau Porath wird die Aufgaben von Herrn Notter übernehmen und zukünftig die Beratung am BSZ Waldkirch durchführen.

Wir möchten Frau Porath herzlich am BSZ Waldkirch begrüßen und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Gemeinsam werden wir weiterhin die bestmögliche Bildung und Unterstützung für unsere Schülerinnen und Schüler gewährleisten.

Von V. Disch

Kontakt

Merklinstr. 21
79183 Waldkirch
Tel.: 07681 - 479 32-0
Fax: 07681 - 479 32-38

sekretariat@bsz-waldkirch.de

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Während den Pfingstferien vom 20.05. bis zum 31.05.2024 bleibt das Sekretariat geschlossen.

Montag: 7.30 Uhr – 12.00 Uhr
und 13.00 Uhr – 15.00 Uhr
Dienstag: 07.30 Uhr – 12.00 Uhr
Mittwoch: 07.30 Uhr – 12.00 Uhr
und 13.00 Uhr – 15.00 Uhr
Donnerstag: 7.30 Uhr – 12.00 Uhr
Freitag: 07.30 Uhr – 12.00 Uhr

unsere Unterstützer