Berufsfachschule für Wirtschaft

Berufsfachschule Wirtschaft

In 2 Jahren zum mittleren Bildungsabschluss

An unserer "Wirtschaftsschule", der Berufsfachschule für Wirtschaft (BfW) erreichen Schülerinnen und Schüler mit Hauptschulabschluss in zwei Jahren den mittleren Bildungsabschluss, die "mittlere Reife". Über die allgemeinbildenden Fächer hinaus bereitet das Unterrichtsangebot in besonderem Maße auf eine kaufmännische Berufsausbildung oder eine weiterführende Schulart mit entsprechendem Schwerpunkt vor, z.B. das Wirtschaftsgymnasium oder das kaufmännische Berufskolleg.

Schwerpunktfach

Volks- und Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen

Profilfächer

Textverarbeitung
Übungsfirma bzw. Navision

Allgemeinbildende Fächer

Mathematik
Deutsch
Englisch
Geschichte- und Gemeinschaftskunde
Religion
Sport

Naturwissensch. Fächer

Chemie
Pyhsik
Biologie

  • der Hauptschulabschluss oder das Abschlusszeugnis des Berufseinstiegsjahrs,
  • das Versetzungszeugnis der Realschule am Ende der Klasse 9 oder eines Gymnasiums am Ende der Klasse 8 bei achtjährigem Bildungsgang oder am Ende der Klasse 9,
  • das nach Besuch der Klasse 9 erteilte Abgangszeugnis der Realschule auf dem Niveau M nach § 1 Absatz 1 Nummer 2 der Realschulversetzungsordnung oder eines Gymnasiums am Ende der Klasse 8 bei achtjährigem Bildungsgang oder am Ende der Klasse 9, wobei jeweils in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik ein Durchschnitt von 4,0 erreicht sein muss und in höchstens einem dieser Fächer die Note »mangelhaft« erteilt sein darf.
  • Oder ein gleichwertiger Bildungsstand

Berufsorientrierung, Bewerbertrainig, Berufspraktikum, Teambuildingmaßnahmen

  • Ausbildung mit der Möglichkeit der Verkürzung
  • Berufliches Gymnasium mit dem Abschluss Abitur
  • Berufskolleg mit dem Abschluss Fachhochschulreife

Kontakt

Merklinstr. 21
79183 Waldkirch
Tel.: 07681 - 479 32-0
Fax: 07681 - 479 32-38

sekretariat@bsz-waldkirch.de

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Während den Pfingstferien vom 20.05. bis zum 31.05.2024 bleibt das Sekretariat geschlossen.

Montag: 7.30 Uhr – 12.00 Uhr
und 13.00 Uhr – 15.00 Uhr
Dienstag: 07.30 Uhr – 12.00 Uhr
Mittwoch: 07.30 Uhr – 12.00 Uhr
und 13.00 Uhr – 15.00 Uhr
Donnerstag: 7.30 Uhr – 12.00 Uhr
Freitag: 07.30 Uhr – 12.00 Uhr

unsere Unterstützer