Wirtschaftsgymnasium

Wirtschaftsgymnasium

An unserem Wirtschaftsgymnasium (WG) können Schülerinnen und Schüler mit mittlerem Bildungsabschluss in drei Jahren das Abitur (allgemeine Hochschulreife) erwerben.  Über die allgemeinbildenden Fächer hinaus bereitet das  Unterrichtsangebot in besonderem Maße auf Studiengänge mit betriebs-  oder volkswirtschaftlichem Schwerpunkt vor.


Merkmale

  • Bildungsziel: Abitur (Allgemeine Hochschulreife)
  • Dreijähriger bewährter Bildungsgang
  • Bildungsaufstieg direkt nach erreichtem mittlerem Bildungsabschluss
  • Ausgewählte betriebswirtschaftliche Inhalte 
    und
    vertiefte Allgemeinbildung
  • Kaufmännische Fach- und Methodenkompetenz
  • Einsatz neuester EDV-Hard- und Software

Besonderheit

Tablet Klasse

Alle Klassen an unserem Beruflichen Gymnasium sind Tablet-Klassen:  Jede Schülerin bzw. jeder Schüler bekommt vom BSZ ein Tablet für die  gesamten drei Jahre gestellt.

Wahl(pflicht)fächer

Am beruflichen Schulzentrum Waldkirch werden folgende Wahl(pflicht)fächer angeboten:

Privates Vermögensmanagement
Folgende Fragestellungen werden im Unterricht bearbeitet:

Das Fach Privates Vermögensmanagement (PV) wird zweistündig in der  Eingangs-klasse/JG1/JG2 am BSZ unterrichtet und kann als mündliches  Prüfungsfach im Abitur als Präsentationsprüfung gewählt werden.

  • In welcher Lebensphase befinde ich mich?
  • Welche finanziellen Ziele verfolge ich?
  • Wie versteuere ich mein Einkommen?
  • Wie lege ich meine Geld richtig an?
  • Mit welchen Risiken muss ich rechnen?
  • Wie kann ich mich Privat richtig versichern?
  • Was heißt private und betriebliche Altersvorsorge?
  • Was ist meine persönliche Anlagestrategie?

Hinweise: Das Fach kann 5. Prüfungsfach sein, wenn es durchgehend ab der Eingangsklasse belegt ist.

Sie müssen entweder Privates Vermögensmanagement oder Global Studies belegen.

Global Studies

Im Fach Global Studies beschäftigen sich die  Schüler*innen aus einer globalen Perspektive heraus mit  wirtschaftlichen, geografischen, politischen und historischen Inhalten  und erwerben ein grundlegendes Verständnis für den Umgang mit Menschen  aus anderen Kulturen. Das Debating fördert die sprachlichen Kompetenzen  sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch und die Persönlichkeitsbildung  der Schülerinnen und Schüler in hohem Maße.

Hinweise: Das Fach kann 5. Prüfungsfach sein, wenn es durchgehend ab der Eingangsklasse belegt ist.

Sie müssen entweder Global Studies oder Privates Vermögensmanagement belegen.

Wirtschaftsgeographie

Mit der Verabschiedung der UN-Agenda 2030 und den 17 nachhaltigen  Entwicklungszielen hat sich die Weltgemeinschaft darauf geeinigt, die  großen Herausforderungen der Menschheit in den Bereichen Wirtschaft,  Soziales und Ökologie gemeinsam und nachhaltig anzugehen.  Ressourcenknappheit, regionale und globale Disparitäten, die wachsende  Weltbevölkerung und Migration sowie der Klimawandel fordern ein  Mitwirken der gegenwärtigen und kommenden Generationen. Das grundlegende  Ziel des Faches Wirtschaftsgeografie im WGW ist es, die Schülerinnen  und Schülern zu befähigen, verantwortungsbewusst und eigenverantwortlich  ihre Umwelt zu verstehen und diese im Sinne einer nachhaltigen  Entwicklung mitzugestalten. Die Wirtschaftsgeografie begreift die Erde  als dynamisches System aus Teilsystemen wie der Erdoberfläche, dem  Klima, der Gesellschaft und der Wirtschaft, die vielfältig untereinander  durch Wirkungszusammenhänge verknüpft sind.

NExt (Naturwissenschaftliches Experimentieren
Unterrichtsschwerpunkte:
selbstständiges Experimentieren
praktisches Arbeiten
Forschen
praktisches Arbeiten
konkrete Projekte
(z.B. Recherche, Sicherheit und wissenschaftliche Dokumentation)


Sammlung zusätzlicher Erfahrung an theoretischen Aspekten

Hinweis: Das Fach wird in der Eingangsklasse (2-stündig) angeboten und kann in  der Jahrgangsstufe 1 (12) als naturwissenschaftlich geprägter Seminarkurs (3-stündig) weitergeführt werden. Der Seminarkurs kann im  Abitur als 4. oder 5. Prüfungsfach gewertet werden.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den Aufnahmevoraussetzungen und zur Stundentafel finden Sie auf unserem Info-Flyer zum Download.

Kontakt

Merklinstr. 21
79183 Waldkirch
Tel.: 07681 - 479 32-0
Fax: 07681 - 479 32-38

sekretariat@bsz-waldkirch.de

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Montag: 7.45 Uhr – 12.00 Uhr
und 13.00 Uhr – 15.00 Uhr
Dienstag: 09.00 Uhr – 12.00 Uhr
Mittwoch: 08.30 Uhr – 12.30 Uhr
Donnerstag: 7.45 Uhr – 12.00 Uhr
Freitag: 09.30 Uhr – 12.00 Uhr

unsere Unterstützer