Verkehrssicherheitstag am Beruflichen Schulzentrum Waldkirch

Sicher im Straßenverkehr

Foto: BSZ-Verkehrssicherheitsbeauftragter Volker Disch (mi.) mit den Vertretern der Polizei und mit den Mitgliedern der Kreisverkehrswacht Emmendingen e.V., die zusammen den Verkehrssicherheitstag gestaltet haben.

In Zusammenarbeit mit der Kreisverkehrswacht und der Polizeidirektion Emmendingen fand am Beruflichen Schulzentrum Waldkirch (BSZ) ein informativer und spannender Verkehrssicherheitstag statt.

Die am Kreisberufsschulzentrum jährlich durchgeführte Veranstaltung verfolgt das Ziel, Schülerinnen und Schüler des BSZ zu verantwortungsvollen Verkehrsteilnehmern zu erziehen. „Insbesondere unseren jungen Fahranfängern sollen die Risiken des Straßenverkehrs bewusst gemacht werden“, so Volker Disch, Verkehrssicherheitsbeauftragter und Organisator dieser Veranstaltung am BSZ. Denn das größte Unfallrisiko gehe von den jungen männlichen Fahranfängern zwischen 18 und 25 Jahren aus, ergänzte Jerry Clark, der Vorsitzende der Kreisverkehrswacht Emmendingen.

Den gesamten Vormittag gab es vielfältige Vorträge, Informationen und Filmvorführungen rund um das Thema Straßenverkehr. So erläuterten Vertreter der Polizei beispielsweise die Folgen von Verkehrsverstößen, etwa wegen überhöhter Geschwindigkeit, Ablenkung oder Fahren unter Drogen- und Alkoholeinfluss. Mittels einer speziellen Brille, die einen alkoholisierten Zustand simuliert, konnten Schülerinnen und Schüler selbst testen, welche enormen Beeinträchtigungen schon geringe Mengen an Alkohol auf die Fahrtüchtigkeit haben. Überdies wurden zum Thema Alkohol die Folgen des Komasaufens demonstriert.

Kontakt

Merklinstr. 21
79183 Waldkirch
Tel.: 07681 - 479 32-0
Fax: 07681 - 479 32-38

sekretariat@bsz-waldkirch.de

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Montag: 7.45 Uhr – 12.00 Uhr
und 13.00 Uhr – 15.00 Uhr
Dienstag: 09.00 Uhr – 12.00 Uhr
Mittwoch: 08.30 Uhr – 12.30 Uhr
Donnerstag: 7.45 Uhr – 12.00 Uhr
Freitag: 09.30 Uhr – 12.00 Uhr

unsere Unterstützer